Fortbildung 2017: Selbsthilfe und persönliche Weiterentwicklung - Selbsterfahrung -

1,5-tägige Fortbildungseinheiten mit Irena Tezak, Haus St. Elisabeth, Altötting

vom 9. bis 10. Februar 2017 ODER vom 11. bis 12. Februar 2017

Durch eine Erkrankung oder einen Schicksalsschlag sind wir oftmals gezwungen, uns selbst neu zu erleben und kennenzulernen. Dies als wichtigen Bestandteil für persönliches Wachstum zu sehen, fällt häufig zunächst schwer. Die Auseinandersetzung mit uns selbst und anderen in der Gruppe hilft, mit belastenden Situationen anders umzugehen, Kontakte neu zu gestalten oder Konflikte alternativ zu lösen.
Auch Schuldgefühle können sich wandeln und wir kommen selbstbewusster, lebendiger und freier unseren Stärken und unserer Lebensfreude näher. Was haben wir durch unsere Erkrankung erfahren und möglicherweise gelernt?
Wie können wir innerlich unabhängiger werden und mehr zu uns selbst finden?
Im persönlichen Austausch und mit Übungen zu Wahrnehmung und Selbsterfahrung soll der Aufbau der eigenen Stärken unterstützt werden.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen pro Einheit

leiter