03. Dezember 2021

 

Eine "Portion Mut” kann aktuell wohl jeder Mensch gebrauchen. Deswegen gibt es heute ein Rezept von unserer Kollegin Ruth Götz.
Die “Mutmacher-Plätzchen” sind ein tolles Mitbringsel für Freunde und Bekannte - natürlich auch nach der Weihnachtszeit. 
Viel Spaß beim Backen!

Ruth´s Mutmacher-Plätzchen 

Zutaten: 

  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillinzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Süße Sahne
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 300 g Mehl
  • 70 – 100 g Rosinen
  • 100 g Mandelblättchen

Zunächst Butter, Zucker und die flüssigen Zutaten gut verrühren. 
Dann Mehl, Rosinen und Mandelblättchen unterrühren, evtl. den Teig mit Knethaken fertigstellen.

Mit 2 Teelöffeln ca. 55-60 Plätzchen auf Backbleche setzen, dabei die Rosinen möglichst im Inneren des Teiges „verstecken“, damit sie beim Backen nicht trocken werden.

Bei 175 Grad (bzw. 160 Grad Heißluft) ca. 15 Minuten backen. 
Die Plätzchen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen! 

Viel Spaß beim Backen!

Am Donnerstag, 13.01.2022 geht es los mit dem Podcast!