Ziele und Aufgaben

Die Selbsthilfekoordination Bayern ist eine Einrichtung zur landesweiten Vernetzung und Unterstützung der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich. Sie hat zum Ziel, die Selbsthilfebewegung in Bayern zu stärken. Dies wird unter anderem durch folgende Aufgaben umgesetzt: 

  • Bereitstellung von Informationen rund um das Thema Selbsthilfe
  • Vernetzung von Selbsthilfe und Fachleuten im Sozial- und Gesundheitsbereich
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Selbsthilfeunterstützung
  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen, Kongressen und Fachtagungen
  • Datensammlung und Datenpflege der Selbsthilfe in Bayern
  • Information und Beratung der Selbsthilfekontaktstellen
  • Unterstützung  beim Aufbau von neuen Einrichtungen zur Selbsthilfeunterstützung
  • Entwicklung und Erprobung neuer Konzepte und Projekte
  • Beratung von Selbsthilfeinteressenten und Weitervermittlung an regionale Selbsthilfekontaktstellen
  • Lobby- und Gremienarbeit auf fachpolitischer Ebene
  • Bundesweite Vernetzung und Vertretung bayerischer Selbsthilfeinteressen

Selbsthilfekoordination Bayern 

SeKo Bayern

Finanzierung und Träger 

Hier weiterlesen

Das Seko Bayern Team 

Hier weiterlesen