Psychotherapie informiert…

Um folgende Themen soll es an diesem Abend gehen: Wie können Angehörige/Freunde angemessen reagieren, wenn ein nahestehender Mensch psychische Probleme hat oder Anzeichen einer Depression, Angststörung oder Suchtverhaltenzeigt? Wie können Angehörige mit einer Suiziddrohung umgehen? Ist Suizid in der Familie vererblich?

Referent*innen: Psychologische Psychotherapeuten NN, PTK
Donnerstag, den 3.11 22 von 18.00 – 20.00 Uhr

Moderation: Irena Težak

Mittwoch, 03.11.2022
18.00 bis 20.00 Uhr                     

Die Veranstaltung ist kostenfrei.