Herzlich Willkommen bei der Selbsthilfekoordination Bayern!

SeKo Bayern ist eine Netzwerkstelle zur landesweiten Unterstützung der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich. Sie finden hier aktuelle Informationen rund um die Selbsthilfe in Bayern und zu unseren Angeboten.  

SeKo on air – der Podcast zur Selbsthilfe in Bayern

Hören Sie jetzt den neuen Podcast. Ab sofort jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat einer neuen Folge lauschen.
Hier stellen wir Ihnen aktive Menschen aus der Selbsthilfe und aus den selbsthilfeunterstützenden Einrichtungen, unsere Kooperationspartner*innen und Förderer, aber auch unsere Arbeit vor. 

  • Verlängerung der 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 9.2.22, Quarantäneregeln angepasst

    12.01.2022
    Das Bayer. Kabinett hat in der Sitzung am 11.01.2022 (https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-11-januar-2022/?seite=2453) folgende Beschlüsse gefasst: Die 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) wird bis einschließlich 9. Februar 2022 verlängert.

    Für „normale“ Treffen von Selbsthilfegruppen sind nach unserer Einschätzung keine besonderen neuen Regelungen geplant. Lediglich bei Veranstaltungen von Selbsthilfegruppen, bei denen 2G plus gilt, wird zukünftig eine frisch geboosterte Person schon ab dem 1. Tag ohne Testung auskommen.

    Hier weiterlesen
  • Fortbildungen und Termine zum Vormerken 2022

    10.01.2022
    Aufgrund der schwierigen pandemischen Lage haben wir den 13. Selbsthilfekongress „Mut in schwierigen Zeiten“ auf Samstag, den  30.7. 2022, 9.30 – 16.30 Uhr (statt wie geplant am 30. April) verschoben. Denn wir möchten diese wichtige Veranstaltung nicht nur Online - sondern auch mit Präsenzteilnehmenden möglich machen. Aufgrund dieser Verschiebung ist es notwendig geworden auch die geplanten Fortbildungen „Positive Kräfte wecken! Auch wenn es gerade schwierig ist.“ zu verschieben. Sie finden jetzt vom 29.08.-31.08.2022 und vom 31.08.-02.09.2022 im Aktionszentrum Jugendbildungsstätte im Kloster Benediktbeuern statt.

    Anmeldungen zu den Präsenzfortbildungen 2022 sind ab sofort möglich. 

    Zu den Anmeldeformularen
  • INSEA- Kurse im ersten Halbjahr 2022

    05.01.2022
    Das Programm INSEA will Betroffene, Angehörige und Freunde dabei unterstützen, mit einer chronischen Erkrankung oder anderen Beeinträchtigungen besser und selbstbestimmt zurecht zu kommen. 

    In Bayern werden neun Kurse im ersten Halbjahr 2022 angeboten: davon starten drei Onlinekurse ab Anfang Februar bzw. Anfang  März, drei Telefonkurse Mitte Februar, im März und Juni und drei Präsenzkurse im April, Mai und Juni. Der sechswöchige Kurs ist kostenlos und wird von Betroffenen einer chronischen Erkrankung und Mitarbeiter*innen aus Selbsthilfekontaktstellen geleitet.

    Hier weiterlesen
  • Kick-Off-Veranstaltung vernetzt Aktive der Covid-19-Selbsthilfe

    Pressemitteilung 08.12.2021
    Am 2.12.2021 veranstaltete die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) in Kooperation mit der Selbsthilfekoordination Bayern (SeKo Bayern) eine Kick-Off-Veranstaltung zur Covid-19-Selbsthilfe. Die Online-Konferenz richtete sich an Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren und sich in Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeinitiativen zusammengeschlossen haben.

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfe-Netzwerk für Angehörige von an Covid 19-Verstorbenen

    13.12.2021
    Die Anzahl der Hinterbliebenen wächst täglich. Zu einem Austausch trafen sich die Initiatoren des Netzwerks v.l.n.r. Kerstin Kipp, Irena Tezak, Anita Schedel und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm spontan in der Nähe von Würzburg. 
    In Weiden existiert seit August eine Selbsthilfegruppe, in Augsburg seit vergangener Woche, in München seit Dezember. gegründet. Betroffene, die an einer Gruppe teilnehmen oder selbst eine gründen möchten, wenden sich bitte an eine Selbsthilfekontaktstelle in ihrer Nähe. 

    Es besteht eine bundesweite, virtuelle Gruppe. Kontakt: selbsthilfegruppe-angehoerige@web.de. Das nächste Treffen findet am 07.02.22 um 19.30 Uhr statt.

    Für weitere Informationen können Sie Irena Tezak kontaktieren: irena.tezak@seko-bayern.de oder mobil: 0176/ 422 813 60. 

    Hier weiterlesen
  • Jetzt Verantwortung übernehmen

    19.11.2021
    Bitte übernehmen Sie Verantwortung für sich und Andere.
    „Unser gesamtes Team ist vollständig geimpft und ist diesen Schritt auch gegangen, um Risiken für Selbsthilfegruppen zu vermeiden,“ so die beiden Geschäftsführerinnen Theresa Keidel und und Irena Težak. Da sich gerade unter Selbsthilfegruppen viele ältere und chronisch kranke Menschen befinden, ist deren Schutz durch eine hohe Impfquote in den Augen des SeKo-Teams sehr sinnvoll. Andererseits gibt es aus medizinischen Gründen in der Selbsthilfe ebenfalls viele Personen, für die eine Impfung nicht möglich ist. Auch für diese ist es wichtig, dass möglichst viele der anderen Menschen sich impfen lassen. Greifen Sie im Zweifel auf bewährte Alternativen für Ihre Gruppentreffen, wie Onlinetreffen oder einem gemeinsamen Spaziergang zurück.

    Wissenswertes rund um Selbsthilfe und unser Angebot

    Aktuelle Informationen per E-Mail erhalten

    Um regelmäßig Neuigkeiten rund um die Selbsthilfe und Informationen über die aktuellen Angebote von SeKo Bayern per E-Mail zu erhalten, können Sie sich gerne hier in unserem Info-Verteiler anmelden. 

    Für den Infoverteiler anmelden

    Unsere Mutmach-Börse 

    … ist im “Lockdown” im März 2020 entstanden. Hier finden Sie viele mutmachende Ideen und Anregungen. Wir freuen uns nach wie vor über neue Beiträge von Ihnen!

    Zur Mutmach-Börse

    Was bedeutet Selbsthilfe überhaupt? 

    Wie kann man eine Selbsthilfegruppe gründen? Wie läuft ein Treffen ab? Alle Informationen rund um Selbsthilfe finden Sie in unserem Basiswissen. 

    Zum Basiswissen

    Werden Selbsthilfegruppen gefördert? 

    In Bayern werden Selbsthilfegruppen von verschiedener Seite finanziell unterstützt. Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik Förderung. 

    Informationen zur Förderung

    Sie suchen eine Gruppe in Ihrer Nähe? 

    Hier können Ihnen die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfekontaktstelle Ihrer Region am besten weiterhelfen. 

    Zu den Selbsthilfekontaktstellen

    Wegweiser Gemeinsam - Selbsthilfe in Bayern 

    In unserem Wegweiser Gemeinsam finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe in Bayern auf einen Blick. 

    Zum Wegweiser