Herzlich Willkommen bei der Selbsthilfekoordination Bayern!

SeKo Bayern ist eine Netzwerkstelle zur landesweiten Unterstützung der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich. Sie finden hier aktuelle Informationen rund um die Selbsthilfe in Bayern und zu unseren Angeboten.  

SeKo on air – der Podcast zur Selbsthilfe in Bayern

Hören Sie jetzt den neuen Podcast. Ab sofort jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat einer neuen Folge lauschen.
Hier stellen wir Ihnen aktive Menschen aus der Selbsthilfe und aus den selbsthilfeunterstützenden Einrichtungen, 
unsere Kooperationspartner*innen und Förderer, aber auch unsere Arbeit vor. 

  • Fachtag zur Kampagne „Hand aufs Herz“

    29.04.2022
    Zum Start der Kampagne „Hand aufs Herz“ des bayerischen Gesundheitsministeriums trafen sich Selbsthilfeaktive und Professionelle aus ganz Bayern in München.

    Interessante Vorträge zeigten, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Todesursache Nummer eins nach wie vor nicht zu unterschätzen sind: denn obwohl in den letzten Jahren durch gutes Management in der Erstversorgung und durch Aufklärung der Bevölkerung die Anzahl der Erkrankungen stetig sinkt, gibt es trotzdem noch viel zu tun.

    Hier weiterlesen
  • 16. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 
    28. Mai verlängert

    27.04.2022
    Das Bayerische Kabinett hat in der Sitzung vom 26.04.2022 u. a. die 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung um weitere vier Wochen, bis einschließlich 28. Mai 2022, verlängert.

    Unter „häufig gestellten Fragen“ auf der Internetseite des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege findet sich seit Mitte April kein Extra-Passus zu Selbsthilfegruppen mehr, da nicht nur die Regelungen für normale Gruppentreffen, sondern auch für  Veranstaltungen (für Selbsthilfegruppen) aufgehoben wurden. Endlich können sich also Selbsthilfegruppen wieder treffen, wie Sie es selbst richtig finden.

    Hier weiterlesen
  • Online Selbsthilfegruppe zur Seltenen Erkrankung Interstitielle Zystitis

    13.04.2022
    In Potsdam hat sich eine Online Gruppe für Betroffene von interstitieller Zystitis gegründet. 

    Die Beschwerden sind oft unerträglich und machen persönliche Treffen oft schwierig. Da auch die Ärzte dieser Krankheit eher ratlos gegenüber stehen, ist der Austausch untereinander umso wichtiger. 

    Das nächste Treffen findet am 25.4 um 20 Uhr per Zoom statt. Kontakt per E-Mail an selbsthilfe-pm@awo-potsdam.de oder Tel. 0151 42 67 91 63.

  • Patientenorientierter Umgang mit (seltener vorkommenden) Erkrankungen in Apotheken

    08.04.2022
    Trotz einer guten pharmazeutischen Ausbildung und regelmäßiger Fortbildung wird man Erkrankungen, die nicht so häufig vorkommen, als Apotheker oder PTA niemals alle kennen können oder gar das perfekte Beratungswissen direkt zur Hand haben.

    Am Beispiel Glucose-6-phosphat-Dehydrogenasemangel konnte Apothekerin Maria Schrade aus Baar-Ebenhausen in Ihrer Projektarbeit in der Weiterbildung Fachapotheker für Allgemeinpharmazie sehr gut darstellen wie das Beratungsschema in so einem Fall aussehen könnte. 

    Projektarbeit herunterladen
  • Veränderungen - Jahresbericht SeKo Bayern 2021

    07.04.2022
    Der Jahresbericht 2021 des Vereins Selbsthilfekontaktstellen Bayern und seiner Geschäftsstelle SeKo Bayern unter dem Titel „Veränderungen“ steht nun hier (doppelseitig) und hier (einzelseitig) zur Verfügung

    Er enthält viele interessante Informationen über das zweite Pandemie-Jahr, das uns durch unvorhersehbare Wendungen und einen großen Digitalisierungsschub sehr beschäftigt hat. Diese besonderen Herausforderungen sind in den Artikeln auf Seite 5-8 nachzulesen: hier werden sowohl die Aktivitäten der Geschäftsstelle, aber auch des Vereins, kurz dargestellt. Passend zur Digitalisierung kamen Anfang 2021 zwei zusätzliche Projekte auf uns zu. 

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfe informiert 
    Psychotherapie 

    01.02.2022
    Mit Unterstützung der Psychotherapeutenkammer Bayern wurde ein Informationsflyer speziell für Psychotherapeuten*innen erstellt.

    Welche Selbsthilfegruppen gibt es in Bayern?  Wie arbeiten diese und wie können interessierte Personen Kontakt aufnehmen? Seit 2018 arbeiten die Psychotherapeutenkammer Bayern und die Selbsthilfekoordination Bayern gemeinsam daran, Psychotherapie und Selbsthilfe enger zu verzahnen und die Arbeit von Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfegruppen bei Psychologischen Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendpsychotherapeut*innen bekannter zu machen. In der interaktiven Version öffnet sich durch einen Klick auf die jeweilige Stadt die Homepage der dort ansässigen Selbsthilfekontaktstelle.

    Wissenswertes rund um Selbsthilfe und unser Angebot

    Aktuelle Informationen per E-Mail erhalten

    Um regelmäßig Neuigkeiten rund um die Selbsthilfe und Informationen über die aktuellen Angebote von SeKo Bayern per E-Mail zu erhalten, können Sie sich gerne hier in unserem Info-Verteiler anmelden. 

    Für den Infoverteiler anmelden

    Unsere Mutmach-Börse 

    … ist im “Lockdown” im März 2020 entstanden. Hier finden Sie viele mutmachende Ideen und Anregungen. Wir freuen uns nach wie vor über neue Beiträge von Ihnen!

    Zur Mutmach-Börse

    Was bedeutet Selbsthilfe überhaupt? 

    Wie kann man eine Selbsthilfegruppe gründen? Wie läuft ein Treffen ab? Alle Informationen rund um Selbsthilfe finden Sie in unserem Basiswissen. 

    Zum Basiswissen

    Werden Selbsthilfegruppen gefördert? 

    In Bayern werden Selbsthilfegruppen von verschiedener Seite finanziell unterstützt. Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik Förderung. 

    Informationen zur Förderung

    Sie suchen eine Gruppe in Ihrer Nähe? 

    Hier können Ihnen die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfekontaktstelle Ihrer Region am besten weiterhelfen. 

    Zu den Selbsthilfekontaktstellen

    Wegweiser Gemeinsam - Selbsthilfe in Bayern 

    In unserem Wegweiser Gemeinsam finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe in Bayern auf einen Blick. 

    Zum Wegweiser