Herzlich Willkommen bei der Selbsthilfekoordination Bayern!

SeKo Bayern ist eine Netzwerkstelle zur landesweiten Unterstützung der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich.
Sie finden hier aktuelle Informationen rund um die Selbsthilfe in Bayern und zu unseren Angeboten.  

Seko-Online-Herbstprogramm 2022

20.09.2022  Ab sofort ist die Anmeldung zu unserem Online-Herbstprogramm möglich.
Es gibt interessante Veranstaltungen zur rechtlichen Situation von Selbsthilfegruppen, zur elektronischen Patientenakte, zu digitalen Gesundheitsangeboten und eine Veranstaltung, in der Sie Tipps zur Moderation von Videokonferenzen erhalten. 
Außerdem können Sie an jedem 3. Dienstag im Monat am virtuellen Selbsthilfetreffpunkt Bayern teilnehmen. 
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Termine zum Vormerken 2023

    22.11.2022
    Wir freuen uns darüber, im nächsten Jahr insgesamt 11 Präsenzfortbildungen anbieten zu können. Die Anmeldungen dafür sind im Zeitraum von 9. Januar - 23. Januar 2023 möglich. Die Plätze werden, wie im letzten Jahr, per Losverfahren vergeben.

    Der „Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit“ ist am Freitag, den 07.07.23 in Bayreuth geplant.  SeKo beteiligt sich außerdem am 5. bayernweiten Tag der Seltenen Erkrankungen mit einem Workshop. Dieser findet am Samstag, den 22. Juli 2023 in München statt.

    Auch die Angebote „Gruppeninventur“, der virtuelle Selbsthilfetreffpunkt, die erfolgreichen Veranstaltungen „Selbsthilfe informiert...“ und „Psychotherapie informiert...“, sowie die INSEA-Kurse an den bayerischen Standorten laufen weiter.

    Termine zum Vormerken herunterladen
  • Herzlichen Glückwunsch zu 50 Jahre LAG SELBSTHILFE Bayern e.V.

    21.11.2022
    Bei einem Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der LAG SELBSTHILFE Bayern im Senatssaal des bayerischen Landtages war auch SeKo Bayern mit dem Vorstand Klaus Grothe-Bortlik und Geschäftsführerin Theresa Keidel vertreten.
    Beim anschließenden, informellen Austausch trafen sich Selbsthilfeverbände und Kooperationspartner*innen. Hier im Bild von links nach rechts: Sonja Stipanitz, die Patienten- und Selbsthilfebeauftragte des Bayerischen Landesapothekerverbandes und Alexandra Schmidt, Geschäftsführerin Bayerischer Apothekerverband, zusammen mit Theresa Keidel, Geschäftsführung SeKo Bayern.

    Hier weiterlesen
  • Soziale Einrichtungen und Verbände beim Ministerpräsidenten zu Gast

    17.11.2022
    Bei einer Veranstaltung in der Münchner Residenz lobte Markus Söder den  großen Einsatz von Haupt- und Ehrenamtlichen in den schwierigen Jahren der Pandemie.

    Unter den geladenen Gästen waren neben Vertreter*innen der Wohlfahrtsverbände auch Vertreter*innen großer Selbsthilfeverbände geladen.

    Auch der Vorstand und die Geschäftsführung von SeKo Bayern e.V. war mit Renate Mitleger-Lehner (links im Bild), Gudrun Hobrecht (Mitte neben Markus Söder) und Theresa Keidel (rechts im Bild) vertreten.

  • Energieschutzschirm auch für Selbsthilfegruppen

    15.11.2022
    In einer Pressemeldung vom 28.10.2022 fordert der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer MdL, dazu auf, nicht nur die großen Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen im Rahmen der aktuellen Energiekrise zu unterstützen, sonder alle sozialen Institutionen - insbesondere die Einrichtungen der Selbsthilfe und des ehrenamtlichen Engagements - zu berücksichtigen. Auch unterschiedliche Wohnformen für Menschen mit Behinderung sowie pflegende Angehörige sollten nicht vergessen werden. 

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfeförderung 2022 

    Pressemeldung der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern vom 14.11.2022
    Laut der Pressemeldung wurde die gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Bayern im Jahr 2022 mit über 11 Millionen Euro unterstützt. 

    Mehr als die Hälfte der Fördergelder kamen direkt den örtlichen Selbsthilfegruppen zugute. 59 Landesorganisationen erhielten circa 2,3 Millionen Euro und die 35 Selbsthilfekontaktstellen in Bayern wurden mit rund 3,1 Millionen Euro gefördert. Die gesamte Pressemeldung können Sie hier herunterladen. 

    Pressemeldung herunterladen
  • Gruppeninventuren 2023

    07.11.2022
    Wie steht´s? Wohin geht´s?
    Diese Fragen können sich Selbsthilfegruppen auch im kommenden Jahr wieder im Rahmen der Gruppeninventur stellen – einem Angebot von SeKo Bayern e.V.

    Hierbei haben Mitglieder einer Selbsthilfegruppe die Möglichkeit, sich unter Moderation erfahrener Selbsthilfeberater*innen in einer anderen bayerischen Stadt für 3 – 4 Stunden darüber auszutauschen, was aktuell gut oder weniger gut läuft und wie die Zukunft der Gruppe gestaltet werden kann. 

    Weitere Informationen enthält der Flyer Gruppeninventur 2023.

    Hier weiterlesen
  • GKV-Leitfaden zur Selbsthilfeförderung 

    27.10.2022
    Der GKV-Leitfaden zur Selbsthilfeförderung wurde überarbeitet. Die neue Fassung vom 21.10.2022 ist ab 01.01.2023 gültig. 

    Die Änderungen finden sich hauptsächlich im Abschnitt A 8.2 „Förderfähige Ausgaben“. Hier wurden neue Posten ergänzt und bereits bestehende um konkrete Beispiele erweitert. 

    Eine Übersicht über die Änderungen am Leitfaden, die zum 01.01.2023 in Kraft treten finden Sie hier.

    Hier weiterlesen

    Wissenswertes rund um Selbsthilfe und unser Angebot

    Aktuelle Informationen per E-Mail erhalten

    Um regelmäßig Neuigkeiten rund um die Selbsthilfe und Informationen über die aktuellen Angebote von SeKo Bayern per E-Mail zu erhalten, können Sie sich gerne hier in unserem Info-Verteiler anmelden. 

    Für den Infoverteiler anmelden

    SeKo on air – der Podcast zur Selbsthilfe in Bayern

    Hören Sie jetzt in die 1. Staffel unseres Podcasts! Dort haben wir aktive Menschen aus der Selbsthilfe, aus den selbsthilfeunterstützenden Einrichtungen, unsere Kooperationspartner*innen und Förderer, aber auch unsere Arbeit vorgestellt.

    Zum Podcast

    Was bedeutet Selbsthilfe überhaupt? 

    Wie kann man eine Selbsthilfegruppe gründen? Wie läuft ein Treffen ab? Alle Informationen rund um Selbsthilfe finden Sie in unserem Basiswissen. 

    Zum Basiswissen

    Werden Selbsthilfegruppen gefördert? 

    In Bayern werden Selbsthilfegruppen von verschiedener Seite finanziell unterstützt. Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik Förderung. 

    Informationen zur Förderung

    Sie suchen eine Gruppe in Ihrer Nähe? 

    Hier können Ihnen die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfekontaktstelle Ihrer Region am besten weiterhelfen. 

    Zu den Selbsthilfekontaktstellen

    Wegweiser Gemeinsam - Selbsthilfe in Bayern 

    In unserem Wegweiser Gemeinsam finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe in Bayern auf einen Blick. 

    Zum Wegweiser