Stärkung der Selbsthilfe in Bayern im Suchtbereich

Ein zentrales Element des seit 2010 bestehenden Projektes ist die Durchführung unseres bayernweiten Selbsthilfefachtags „Sucht und Gesundheit“.

Unter einem jährlich wechselnden Motto findet diese Großveranstaltung in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS) und der örtlichen Selbsthilfekontaktstelle statt. 

Als grundsätzliche Ziele liegen dem Projekt die landesweite Vernetzung der Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Sucht und Gesundheit, das Durchführen von Fortbildungen sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Selbsthilfearbeit zu Grunde. 

Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt vom bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns. 

Bayernweiter Selbsthilfefachtag für Sucht und Gesundheit

Warum werden manche Menschen abhängig und manche Menschen nicht? Welche Schutzfaktoren gibt es? Und wie kann ich mich von der Sucht und ihren vielfältigen Folgeerscheinungen lösen? Diese Fragestellungen wollen wir gemeinsam am Fachtag Sucht und Gesundheit Sucht & Co - Sucht kommt selten allein und nicht aus heiterem Himmel, am 05. Juli 2019, 09.30 – 16.30 Uhr in Neu-Ulm bearbeiten.

Zum Veranstaltungsprogramm