Stärkung der Selbsthilfe in Bayern im Suchtbereich

Ein zentrales Element des seit 2010 bestehenden Projektes ist die Durchführung unseres bayernweiten Selbsthilfefachtags „Sucht und Gesundheit“.

Unter einem jährlich wechselnden Motto findet diese Großveranstaltung in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS) und der örtlichen Selbsthilfekontaktstelle statt. 

Als grundsätzliche Ziele liegen dem Projekt die landesweite Vernetzung der Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Sucht und Gesundheit, das Durchführen von Fortbildungen sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Selbsthilfearbeit zu Grunde. 

Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt vom bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns. 

Bayernweiter Selbsthilfefachtag für Sucht und Gesundheit

Im Rahmen des Projektes „Stärkung der Selbsthilfe in Bayern im Suchtbereich“ findet seit 2010 jährlich eine bayernweite Tagesveranstaltung zu Themen aus dem Suchtbereich statt. 

Der nächste Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit findet am Freitag, 19. Juni 2020 von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Lohr am Main statt. 

Das Programm wird im April / Mai 2020 feststehen.

Zum Rückblick der letzten Veranstaltung