Veranstaltungen

Fortbildungen für Selbsthilfeaktive aus Bayern sind mittlerweile ein sehr beliebter und fester Bestandteil in der Jahresplanung. 

Im Rahmen des Projektes „Sucht und Gesundheit“ findet einmal jährlich ein bayernweiter Selbsthilfefachtag zu wechselnden Schwerpunktthemen statt. Alle zwei Jahre dürfen sich Interessierte auf den Selbsthilfekongress freuen. 

  • Virtueller Selbsthilfetreffpunkt

    Der virtuelle Selbsthilfetreffpunkt ist im Jahr 2020 aus dem ersten Lockdown heraus entstanden. Aus der anfänglichen Idee ist inzwischen eine bewährte, überregionale und themenübergreifende Austauschmöglichkeit zwischen Selbsthilfeaktiven geworden. Der Treffpunkt findet jeden 3. Dienstag im Monat von 16:30 - 18:00 Uhr statt. 

    Hier weiterlesen
  • Fortbildungen 2024

    Wir freuen uns darüber im Jahr 2024 insgesamt 12 Präsenzfortbildungen anbieten zu können. Aktuell haben wir bei einigen Veranstaltungen noch Plätze frei.

    Für spontane Menschen kann sich auch eine Anmeldung auf die Wartelisten lohnen.  Sollte kurzfristig ein Platz bei der gewünschten Fortbildung frei werden, melden wir uns bei allen Personen auf der Warteliste. 

    Hier weiterlesen
  • Gruppeninventur

    Ähnlich wie bei der Jahresinventur einer Firma, ermöglicht das Angebot „Gruppeninventur“ über die Selbsthilfegruppenarbeit nachzudenken. Die Gruppenmitglieder können gemeinsam bei einem drei-bis vierstündigen Treffen erarbeiten,wie die Selbsthilfegruppe aktuell dasteht, was gut läuft und in welchen Bereichen es vielleicht Änderungsbedarf gibt. 

    Hier weiterlesen