Veranstaltungen

Fortbildungen für Selbsthilfeaktive aus Bayern sind mittlerweile ein sehr beliebter und fester Bestandteil in der Jahresplanung. 

Im Rahmen des Projektes „Sucht und Gesundheit“ findet einmal jährlich ein bayernweiter Selbsthilfefachtag zu wechselnden Schwerpunktthemen statt. Alle zwei Jahre dürfen sich Interessierte auf den Selbsthilfekongress freuen. 

  • Selbsthilfefachtag Sucht & Gesundheit

    Warum werden manche Menschen abhängig und manche Menschen nicht? Welche Schutzfaktoren gibt es? Und wie kann ich mich von der Sucht und ihren vielfältigen Folgeerscheinungen lösen? Diese Fragestellungen wollen wir gemeinsam am Fachtag Sucht und Gesundheit Sucht & Co - Sucht kommt selten allein und nicht aus heiterem Himmel, am 05. Juli 2019, 09.30 – 16.30 Uhr in Neu-Ulm bearbeiten.

    Hier weiterlesen
  • Informationsveranstaltung: Selbsthilfe trifft Psychotherapie

    Save the Date - Informationsveranstaltung: Selbsthilfe trifft Psychotherapie am Samstag, 28. September 2019

    10:30 bis 14:30 Uhr
    in den Räumen der
    Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, Hofstraße 5, 97070 Würzburg

    Hier weiterlesen
  • Fortbildungen

    Seit Jahren bietet SeKo Bayern Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeverbänden und Selbsthilfekontaktstellen Fortbildungen an, um Erfahrungen bayernweit auszutauschen, Neues zu lernen und für die Selbsthilfearbeit vor Ort hilfreiche Anregungen zu bekommen. Unsere Seminare sind immer sehr schnell ausgebucht, das freut uns sehr! Die Anmeldungen für das zweite Halbjahr ist ab dem 15.06.2019, 09.00 Uhr möglich. 

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfekongress

    Der 12. Bayerische Selbsthilfekongress findet am Samstag, den 16.11.2019 von 9.30 bis 16.30 Uhr in der Freiheitshalle Hof in Hochfranken statt. Unter dem Motto „Tragende Netze erleben – Selbsthilfekompetenz im Gesundheitswesen“ werden der Vortrag von Professor Armin Nassehi (Lehrstuhl Soziologie LMU München) und am Nachmittag sieben unterschiedliche Foren bzw. Workshops angeboten. 

    Hier weiterlesen
  • Gruppeninventur

    Ähnlich wie bei der Jahresinventur einer Firma ermöglicht das Angebot „Gruppeninventur“ gemeinsam darüber nachzudenken, wie die Selbsthilfegruppe aktuell da steht, was besonders gut läuft und in welchen Bereichen es vielleicht Änderungsbedarf gibt. 

    Hier weiterlesen