Zusammenarbeit mit Fachwelt

Eine Aufgabe von SeKo Bayern ist es, Mitarbeiter*innen von unterschiedlichsten Gesundheitsberufen über die Angebote der Selbsthilfe in Bayern zu informieren und sie für die Unterstützung von Selbsthilfegruppen in ihren Arbeitsfeldern zu gewinnen. In unterschiedlichsten Projekten und Einzelveranstaltungen werden jährlich interessante Themen rund um die Selbsthilfe gemeinsam auf den Weg gebracht.

Folgende Projekte bzw. Veranstaltungen führen wir derzeit mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen durch:

  • Stärkung der Selbsthilfe im Suchtbereich

    Das grundsätzliche Ziele des Projektes ist die landesweite Vernetzung der Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Sucht und Gesundheit, das Durchführen von Fortbildungen sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Selbsthilfearbeit zu Grunde. 

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfefreundlichkeit im Krankenhaus

    Positive Wirkungen von Selbsthilfe für die Lebensqualität von Patienten*innen sind schon lange bekannt. Immer mehr Krankenhäuser erkennen, wie unterstützend die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen sein kann. 

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfe trifft Psychotherapie

    2017 haben wir Kontakt mit der bayerischen Psychotherapeutenkammer zur Zusammenarbeit aufgenommen. 

    Seit 2018 gestalten wir gemeinsam Veranstaltungenum die Zusammenarbeit zwischen Psychotherapeuten*innen, Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfegruppen zu unterstützen. 

    Hier weiterlesen
  • INSEA

    Das Programm INSEA will Betroffene, Angehörige und Freunde dabei unterstützen, mit einer chronischen Erkrankung oder anderen Beeinträchtigungen besser und selbstbestimmtet zurecht zu kommen.

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfe & Ärzte

    In der Zusammenarbeit zwischen Ärzten und der Selbsthilfe hat sich in den letzten Jahrzehnten ein Wandel vollzogen. Inzwischen wissen viele Ärzte die Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe zu schätzen.

    Hier weiterlesen
  • Selbsthilfe & Apotheken

    Apotheken können für die Selbsthilfearbeit eine wichtige Drehscheiben- und Netzwerkfunktion haben. Die Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesapothekerkammer und dem Bayerischen Apothekerverband (BAV) e.V. ist seit Jahren gut eingespielt. Mit Sonja Stipanitz, der Patienten- und Selbsthilfebeauftragten, stehen wir regelmäßig in gutem Kontakt. 

    Hier weiterlesen