Selbsthilfe und Corona

  • Gruppentreffen

    12.01.2022
    Das Bayer. Kabinett hat in der Sitzung am 11.01.2022 (https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-11-januar-2022/?seite=2453) folgende Beschlüsse gefasst: Die 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) wird bis einschließlich 9. Februar 2022 verlängert.

    Für „normale“ Treffen von Selbsthilfegruppen sind nach unserer Einschätzung keine besonderen neuen Regelungen geplant. Lediglich bei Veranstaltungen von Selbsthilfegruppen, bei denen 2G plus gilt, wird zukünftig eine frisch geboosterte Person schon ab dem 1. Tag ohne Testung auskommen.

    Hier weiterlesen
  • Bleiben Sie in Kontakt 

    Wir haben Tipps rund um virtuelle Treffen und sonstige Möglichkeiten in Kontakt zu bleiben, für Sie gesammelt. 

    Hier weiterlesen
  • Weitere Infos rund um Selbsthilfe und Corona 

    Hier finden Sie interessante Artikel und Pressemitteilungen rund um Corona und Selbsthilfe.

    Hier weiterlesen
  • Unsere Mutmach-Börse

    … ist im ersten "Lockdown” im März 2020 entstanden. Hier finden Sie viele mutmachende Ideen und Anregungen. Wir freuen uns nach wie vor über neue Beiträge von Ihnen!

    Zur Mutmachbörse

    Barrierefreie Informationen zum Coronavirus 

    Auf der Homepage und dem Youtube-Kanal des Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finden Sie viele aktuelle Informationen zum Coronavirus in Gebärdensprache. 

    Eine Sammlung zu Links für hilfreichen Informationsangebote und Nachrichten zum Coronavirus in Einfacher und Leichter Sprache sowie in Gebärdensprache finden Sie auf der Homepage der Aktion Mensch

    Auf der Seite des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zum Coronavirus speziell für blinde und sehbehinderte Menschen.